Pages Navigation Menu
Werbepause

The Hobbit: The Desolation of Smaug – Annual 2014 – Review

The Hobbit - The Desolation of Smaug - Annual 2014 Banner

In dieser Woche ist die englische Ausgabe des Rätsel- und Sammelbuch “The Hobbit: The Desolation of Smaug – Annual 2014″ vom Warner Bros. Pictures und Harper Collins Children’s Books Verlag an Besteller ausgeliefert worden. Der Hobbit Bilbo Beutlin, der großen Zauberer Gandalf und die 13-köpfige Zwergengruppe um Anführer Thorin Eichenschild haben die ersten Gefahren überstanden und sind nicht mehr weit von der ehemaligen Heimat der Zwerge, dem Berg Erebor entfernt. Auf den letzten Metern bis zum Ziel muss die Gruppe aber nochmals einige gefährliche Abenteuer überstehen, sich gegen Riesenspinnen zur Wehr zu setzen und aus der Gefangenschaft von Waldelben fliehen. Doch die größte Gefahr, der Drache Smaug, ist im Innern der Festung Erebor aus seinem Schlaf erwacht.  Das Buch ist die Vorbereitung auf das zweite Abenteuer “Der Hobbit – Smaugs Einöde” von Regisseur Peter Jackson.  Der Film startet am 12. Dezember 2013 im Kino und setzt die spannende Reise durch Mittelerde fort. Das 64-seitige Hardcover ist wie sein Vorgänger The Hobbit: An Unexpected Journey – Annual 2013 als Kinderbuch gedacht , aber auch Erwachsene und ungeduldige Fantasy-Fans erfreuen sich an den neuen Bilder und Informationen zum Film. Viele neue Protagonisten wie Thanduril, Tauriel, Beorn, Bard oder der Drache Smaug werden in Kurzform und auf sehr einfache Weise vorgestellt. Auch die wichtigen Stationen der Reise wie Düsterwald, Seestadt, der Hof von Pelzwandler Beorn, der Palast und die unterirdischen Hallen des Elbenkönig Thanduril, Dol Goldur oder Erebor werden aufgeführt. Ergänzt wird das ganze durch diverse Rätsel und Fragen zum Hobbit.

Das gebundene Buch wird auch als deutsche Übersetzung im Klett-Cotta Verlag erscheinen. Erscheinungstermin ist hier der 22. November 2013. Wer das Buch schon jetzt in den Händen halten möchte, der sollte zur englischen Originalausgabe greifen. Die ist bereits seit dem 29. August 2013 im Handel und über Amazon.de erhältlich. Der unverbindliche Kaufpreis beider Ausgaben beträgt 9,95 Euro.

Spoiler: Wer sich die Spannung auf  Thanduril, Tauriel, Smaug, Beorn und Bard erhalten möchte, der sollte ab hier nicht mehr weiterlesen, da diese Figuren auf den folgenden Bildern vorgestellt werden!

Titel: Der Hobbit: Smaugs Einöde – Das Rätsel- und Sammelbuch
Originaltitel: The Hobbit: The Desolation of Smaug – The Hobbit Annual 2014
Übersetzer: Joachim Körber
Verlag: Klett-Cotta, Auflage: 1., Aufl. 2013
Erscheinungstermin: 22.11.2013
ISBN: 978-3-608-96046-4
Preis: 9,95 Euro

Der Hobbit: Smaugs Einöde – Das Rätsel- und Sammelbuch – Deutsche Übersetzung

Der Hobbit: Smaugs Einöde – Das Rätsel- und Sammelbuch: Rätsel- und Sammelbuch 2

Price: EUR 9,95

1.5 von 5 Sternen (2 customer reviews)

87 used & new available from EUR 4,94

The Hobbit: The Desolation of Smaug – The Hobbit Annual 2014 – Englische Version

The Hobbit Annual 2014 (The Hobbit: The Desolation of Smaug)

Price: EUR 8,70

(0 customer reviews)

71 used & new available from EUR 5,68

Hier noch einige Impressionen und Informationen aus dem Buch:

The Hobbit - The Desolation of Smaug - Annual 2014-2431

The Hobbit - The Desolation of Smaug - Annual 2014-2433

The Hobbit - The Desolation of Smaug - Annual 2014-2434

The Hobbit - The Desolation of Smaug - Annual 2014-2436

Inhalt:

Das Buch startet mit einem kurzen Rückblick auf den ersten Teil der Trilogie “Der Hobbit: Eine unerwartete Reise”. In wenigen Zeilen wird die Vorgeschichte erzählt. Meisterdieb Bilbo Baggins, Zauberer Gandalf , die Gruppe Zwerge um Anführer Thorin Eichenschild, Zauberer Radagast der Braune und die Kreaturen von Mittelerde wie Goblins, Orcs oder Wargs werden vorgestellt. Dann startet auch schon das zweite Abenteuer mit der Vorstellung neuer Orte und Charaktere.

The Hobbit - The Desolation of Smaug - Annual 2014-2437

The Hobbit - The Desolation of Smaug - Annual 2014-2444

The Hobbit - The Desolation of Smaug - Annual 2014-2448

Orte und Städte:

Im zweiten Teil der Hobbit Trilogie wird die Gruppe um Thorin Einchenschild auch neue Städte und Orte bereisen. In The Hobbit: The Desolation of Smaug – Annual 2014 werden einige dieser abenteuerlichen und neuen Orte kurz beschrieben und durch ein kleines Vorschaubild ergänzt.

  • Beorn’s Hütte und Hof in den Tälern des Anduin, zwischen dem Nebelgebirge und dem Düsterwald.
  • Mirkwood, Düsterwald genannt. Einem großen Wald in Rhovanion, im Nordosten Mittelerdes.
  • Die Halle der Elbenkönigs, dem unterirdischen Palast von König Thranduil.
  • Lake-Town, Esgaroth oder Seestadt, die Siedlung in Wilderland.
  • Dol Guldur, die Festung Saurons im südlichen Düsterwald.
  • Erebor‚ der Einsame Berg, im Norden von Mittelerde, unter dem die Zwerge ein Reich errichteten.

The Hobbit - The Desolation of Smaug - Annual 2014-2441

Beorn:

Das The Hobbit: The Desolation of Smaug – Annual 2014 Hardcover präsentiert einen Blick auf Beorn. Seine Herkunft und das wahre Wesen bleibt bis heute der Fantasie des Lesers überlassen. Tolkien selbst hat in seinen Briefen klargestellt, dass er weder Bär noch ein Zauberer ist. Die wirkliche Abstammung ist und bleibt also ungeklärt. Beorn hat die Fähigkeit, sich in einen großen schwarzen Bären zu verwandeln. Woher diese Fähigkeiten stammen, bleibt weiter ein Rätsel und Gegenstand von Spekulationen. In menschlicher Gestalt ist er ein großer, schwazhaariger und kräftiger Mann, der westlich des Düsterwalds lebt. Im Dezember werden wir Peter Jackson’s Version von Beorn im zweiten Teil der Hobbit-Verfilmung sehen. Vielleicht erfahren wir dann die mögliche Herkunft des Pelzwandlers. In der Hobbit-Verfilmung übernimmt der Schauspieler Mikael Persbrandt die Rolle von Beorn. Der 1,91 Meter große gebürtige Schwede dürfte einigen als der Gehilfe Gunvald Larsson aus dem Kommissar Beck Verfilmung bekannt sein.

The Hobbit - The Desolation of Smaug - Annual 2014-2439

The Hobbit - The Desolation of Smaug - Annual 2014-2440

Thranduil:

Thranduil war ein Sindar und der Elbenkönig des nördlichen Düsterwaldes. Er ist der Sohn von Oropher und Vater von Legolas. In Peter Jacksons Interpretation vom Hobbit, wird Thranduil vom Schauspieler Lee Pace verkörpert.

The Hobbit - The Desolation of Smaug - Annual 2014-2442

Legolas:

Legolas war der Sohn von Thranduil, dem König der Elben und des Düsterwaldes, in dessen Burg Thorin & Co. gefangen wurden. Er ist später einer der neun Gefährten und der beste Freund von Gimli dem Zwerg. Mit dem britischen Schauspieler Orlando Bloom kehrt einer der wenigen Schauspieler aus dem Herr der Ringe Cast in die Hobbit-Trilogie von Peter Jackson zurück.

The Hobbit - The Desolation of Smaug - Annual 2014-2443

Tauriel:

Tauriel ist vornehmlich eine echte Kämpferin und Anführerin der Elbengarde unter König Thranduil. Ihr Name bedeutet “Tochter des Waldes”. Für eine Elbe ist sie außergewöhnlich starrköpfig und leidenschaftlich. Sie kann mit jeder Art von Waffe umgehen, besonders mit dem Bogen und ihren zwei Dolchen. Damit ist sie absolut tödlich. In Peter Jackson filmischen Umsetzung des Hobbit spielt Schauspielerin Evangeline Lilly die Rolle der Waldelbe Tauriel.

The Hobbit - The Desolation of Smaug - Annual 2014-2446

The Hobbit - The Desolation of Smaug - Annual 2014-2435

Bard:

Bard lebte in Esgaroth und diente unter dem Stadtmeister dem Militär. Er war ein sehr pessimistischer und düsterer Mensch, der seinen Nachbarn stets Unglücke prophezeite. Als Esgaroth unter dem Angriff von Smaug lag, verteidigte er und eine handvoll Bogenschützen die Stadt. Dabei tötete sein letzter Pfeil den Drachen. Doch die Stadt wurde zum großen Teil durch den Angriff zerstört. Bard entsendete einen Boten zu Elben-König Thanduril und erbat seine Hilfe. Die Elben kehrten ein und versorgten die restlichen Bewohner, die nach der Zerstörung der Stadt heimatlos waren. Esgaroth musste also wieder aufgebaut werden und so zog Bard mit den Elben zum Eisamen Berg. Der nun wächterlose Schatz sollte den Wiederaufbau finanzieren. Die Rolle von Bard im zweiten Teil der Hobbit-Verfilmung spielt der britische Schauspieler Luke Evans.

The Hobbit - The Desolation of Smaug - Annual 2014-2447

Smaug:

Smaug war ein großer,starker, gefürchteter und mächtiger Drache. Bilbo Beutlin,Gandalf, Thorin & Co. machten sich auf die Reise um Smaug zu vernichten. Das Ziel der Gemeinschaft war es, den von Smaug gehüteten Zwergenschatz zurückzuerobern. Da Smaug lange auf dem Schatz gelegen hatte, war die Brust eine Schwachstelle des Drachens. Das bemerkte Bilbo bei einem Gespräch mit dem Drachen und gab diese Information später an Bard weiter. Bard brachte Smaug, bei seinem Angriff auf Seestadt,  mit einem schwarzen Pfeil in diese Schwachstelle zur Strecke. In der Verfilmung des Hobbits wird der Schauspieler Benedict Cumberbatch dem Drachen Smaug seine Stimme verleihen.

The Hobbit - The Desolation of Smaug - Annual 2014-2449

Andreas

gebürtiger Kölner, wohnt in der Stadt Leverkusen am Rhein, ist 46 Jahre alt. Er reist gern, liest viel, hört gerne Musik und begeistert sich für Technik, Fotografie und Filme. Das Bloggen ist eine weitere Leidenschaft, die er nun schon seit 2008 als weiteres Hobby betreibt. Privat ist Andreas auch auf Facebook und Google+ unterwegs.


Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!





Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbepause

Werbepause

Jean Grey Marvel Premium Format(TM) Figure